Über uns

Wir haben uns den Namen „die Sokratiker“ ausgesucht, da wir uns als Studenten der Philosophie in der Tradition des Sokrates wiederfinden; das bedeutet, dass wir uns dem genauen Hinterfragen und der Kritik unzureichender Definitionen und Aphorismen verpflichtet fühlen, um auf gewisse Missstände in der Gesellschaft hinzuweisen, auf die wir in unseren Veröffentlichungen hinweisen wollen.

 


© Gabriel Valdez (links) und Moritz Richarz (rechts)

Gabriel Valdez kommt aus Argentinien und hat nach einem dreijährigen Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der RWTH Aachen in seinem Heimatland das Studium der Philosophie angefangen. Wieder in Deutschland studiert er seit 2019 Philosophie und Katholische Theologie an der Universität Bonn. Seine Hauptinteressengebiete sind die Studien der politischen Philosophie, Technik und Anthropologie. 


Moritz Richarz legte 2018 sein Abitur am Collegium Josephinum Bonn ab und absolvierte einen einjährigen IJFD. Seit seiner Rückkehr studiert er Philosophie und Anglistik an der Rheinischen Friedrichs-Wilhelm-Universität in Bonn. Seine Hauptinteressengebiete liegen in der praktischen Philosophie, wie auch in der Gesellschafts-, Rassismus- und Genderforschung.

Copyright © Die Sokratiker 2020. All rights reserved.